Oh du mein Hohes Venn

098

Lebt man im schönen Rheinland und möchte sich auf einen eher ungewöhnlichen Kurztrip, der nicht weit entfernt liegt, einlassen, so ist das Hohe Venn, ein deutsch- belgischer Naturpark, sehr zu empfehlen.

Um die moorige und dunstig neblige Wetteratmosphäre – gepaart mit einem Gefühl á  la „Miss Marple & die Moorleiche“ – in euch aufzusaugen, solltet ihr unbedingt in Baraque Michel, einer geschichtsumwobenen Herberge an einer Straße zwischen Eupen und Malmedy gelegen, übernachten.

In schlicht gehaltenen Zimmern mit einem Bad auf dem Flur und einem vorzüglichen  Restaurant werdet ihr nach einer Wanderung auf den Holzstegen im Hohen Venn und bei Anbruch der Dunkelheit wissen, warum der Vergleich zur oben genannten Grande Dame des Krimigenre passt.

„Accident, Accident“, ein Zuflucht suchender Mann sucht die Herberge an unserem ersten Abend auf  – ein Kreuz der Verlobten, welche bei einem Schneesturm im Januar 1871 im Hohen Venn ums Leben kamen & eine Autofahrt mit Sicht unter 10 Metern – was für ein Wochenende!

Der Naturpark Hohes Venn ist Natur pur & anders – Moore, Sümpfe, Einöde!

Am Abend lohnt sich neben dem Herbergsrestaurant ein Besuch im  La Cremaillere – einem gut geführten Restaurant im Ort Jalhay, welches uns zeigte, dass Belgien weitaus mehr als nur Pommes Frites und Waffeln zu bieten hat.

Hohes Venn – ein Naturpark, der eine Reise wert ist!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Oh du mein Hohes Venn

  1. unt3rwegs schreibt:

    Reblogged this on unt3rwegs und kommentierte:
    Ein Like von jemandem, der sowas ähnliches versucht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s